Die Zahnarztpraxis am Landratsamt wurde am 01. Oktober 1973 von Dr. Bernhard Volk neu eröffnet.
Im Jahr 1992 fing Dr. Dragan Razmilic als Assistenzarzt, ab 1995 als Teilhaber in die Praxis von Dr. Bernhard Volk ein. 
Am 01.04.2002 trat Dr. Andreas Volk als Teilhaber in die Praxis von Dr. Bernhard Volk und Dr. Dragan Razmilic ein. 
Am 01.10.2006 trat Dr. Nina Stenger (heute Dr. Nina Volk) als Teilhaber in die Praxis von Dr. Bernhard Volk, Dr. Dragan Razmilic und Dr. Andreas Volk ein.
 
Die Zahnarztpraxis am Landratsamt, wie sie heute heißt, beschäftigt heute 35 Personen, davon 3 angestellte Zähnärztinnnen, 5 Zahnmedizinische Fachangestellte im Bereich Prophylaxe, 2 Zahntechniker und 1 Reinigungskraft. Wir bilden zurzeit 5 Zahnmedizinische Fachangestellte aus.
 
Die Zahnarztpraxis am Landratsamt ist auf dem Gebiet der Zahnheilkunde aktiv mit den Schwerpunkten: Prophylaxe/ Parodontologie, Endodontie, Implantologie, Kieferorthopädie, Behandlungen unter Lachgas und Prothetik. 

Es wird bei uns volldigital gearbeitet. Einerseits werden Implantationen digital geplant und auch teilweise vollnavigiert durchgeführt. Andererseits ist der Workflow, v.a. beim festsitzenden Zahnersatz, soweit wie möglich komplett digital, von der digitalen Abformung, der digitalen Modellherstellung, bis hin zur digitalen Konstruktion und nachfolgender Fräsung des Zahnersatzes in unserer Fräsmaschine oder des 3D-Drucks im Fremdlabor. Hierbei erfolgt die Herstellung des Zahnersatzes im praxiseigenen Labor in enger Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikern im Hause Herrn Roland Haug & Herrn Azur Ceric. Außerdem arbeiten wir mit den Laboren Herzing aus Bietigheim und dem KFO-Fachlabor Klee aus Frankfurt zusammen. 
Das Praxislabor arbeitet auf hohem Qualitätsniveau und ist in der Lage, sämtliche Behandlungsformen labortechnisch umzusetzen.
 
Prävention durch Professionelle Zahnreinigung ist ein wichtiger Bestandteil der Praxisphilosophie. Die Prophylaxe wird zudem vorbereitend zu umfangreichen Behandlungen und zur Nachsorge und Pflege umfassender Behandlungsleistungen angeraten.
Der Patientenstamm ist überwiegend privatversichert oder nimmt private Zusatzleistungen in Anspruch.
 
Das Praxisteam legt seit der Gründung des Praxisbetriebs 1973 besonderen Wert auf Qualität, Ästhetik, Funktionalität und Langlebigkeit der Behandlungsergebnisse. Die Praxisinhaber streben nach einer raschen Umsetzung neuer wissenschaftlicher Verfahren.
Wir sehen die Aufgabe einer modernen Zahnarztpraxis im Angebot einer zeitgemäßen, bestmöglichen Behandlung - individuell abgestimmt auf den Patienten und einem möglichst umfassenden Service im und um das Behandlungszimmer.
In den nächsten Jahren sollen die digitalen Workflows verbessert und weiter ausgebaut werden.
Daher werden folgende Nebenleistungen angeboten:
 
Für den Patienten: 
- Beratungsleistungen zur umfassenden Information über die Behandlung und die Finanzierungsmöglichkeiten 
- Unterstützung im Schriftwechsel mit den Krankenkassen 
- Information durch das "Wartezimmmer-TV" und die Homepage der Praxis
 
Für den Mitarbeiter: 
- Schulungsangebote intern und extern 
- Information über neueste wissenschaftliche Entwicklungen durch den Praxisinhaber Fachlektüre
 
Lage und Ausstattung der Praxis: 
- Die Praxis liegt ca. 5-7 Gehminuten vom Stadtzentrum Heilbronn. 
- Sie umfasst 10 Behandlungszimmer, 3 Büros, einen Röntgenraum, einen Sterilisationsbereich, ein Wartezimmer, ein Besprechungszimmer, einen Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter, einen Putzraum und einen Laborbereich. Außerdem befindet sich im Keller ein Umkleideraum sowie ein Konferenzraum.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zahnarztpraxis am Landratsamt

Anrufen

E-Mail

Anfahrt